Die Kunst des Lebens im Hotel
Der Brunnen und der kleine gelbe Salon
Das Dörfchen

Die Kunst des Lebens im Hotel


Oberhalb des mittelalterlichen Stadtkerns,gegenüber der berühmten “Deux Rocs” Befindet sich das heutige Hotel, ein ehemaliges Herrenhaus. Dieses wurde im 17. Jahrhundert erbaut, war einst im Besitz des Ritters Scipion der Flotte Agout und gliedert sich mitsamt seinem majestätischen Plantanen besetzten Vorplatz mit dem bekannten Brunnen Font d’Amont in das architektonische Gesamtbild Seillans ein.

Julie und Nicolas Malzac haben Ihre langjährige Erfahrungen in der Luxushotellerie ( in Paris, im Hotel Lancaster geführt von Michael Troisgros – in Lyon bei Bocuse im Cours de Loge und im Schloss von Bagnols – in Eugénie-Les-Bains, bei Michel Guérard,…) in Ihrem Familienhaus eingebracht und können Ihren Gästen somit höchste Qualität anbieten. Dies zeigt sich auch in der von Julie Malzac sorgsam ausgewählten und mit liebevollen Details versehenen Inneneinrichtung. Wir landen Sie herzlichst ein, diesen Reiz des einzigartigen Plätzchen zu entdecken, das durch sehr viel Liebe und Leidenschaft entstanden ist.